openclose
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00–12:00 & 13:00–17:00 Uhr

Zusätzliche Öffnungszeiten
Samstag 9:00-12:00

info@betonform.it
+39 0474 504 180

Triangolo Löffel®

Foto-_2_.jpg
<p><strong>Ein neues Gesicht für die grünen Mauern - </strong><strong>die Triangolo Löffelmauer</strong><strong><br /></strong><strong></strong></p> <p>Bei dieser Neuentwicklung der Löffelmauern hat sich die Firma Betonform aus Südtirol auf die bewä
Foto.jpg
<p><strong>Ein neues Gesicht für die grünen Mauern - </strong><strong>die Triangolo Löffelmauer</strong><strong><br /></strong><strong></strong></p> <p>Bei dieser Neuentwicklung der Löffelmauern hat sich die Firma Betonform aus Südtirol auf die bewä
Triangolo.jpg
Triangolo Löffelmauer Modell

Ein neues Gesicht für die grünen Mauern - die Triangolo Löffelmauer

Bei dieser Neuentwicklung der Löffelmauern hat sich die Firma Betonform aus Südtirol auf die bewährten Eigenschaften der Löffelsteine gestützt. Der Triangolo unterscheidet sich vom Löffelstein durch die gradlinige Formgebung und die Bruchfläche auf der Vorderseite. Im weiteren ist es möglich, senkrechte Mauern zu erstellen.

Funktion und Eigenschaften der Triangolo Löffelmauer
Der Triangolo dient in erster Linie der Sicherung von Böschungen aller Art. Von den herkömmlichen Betonmauern hebt sich die Triangolo Löffelmauer durch seine Begrünbarkeit (grüne Mauer), gegenüber anderen Löffelsteinen durch die gradlinige Form und die strukturierte Vorderseite ab. Mit dem Triangolo können auch senkrechte Mauern erstellt werden.
Wie die anderen Löffelsteine weist auch der Triangolo gute statische Eigenschaften auf. Bepflanzte Triangolo Löffelmauern bilden ideale Ökonieschen für verschiedene Kleinlebewesen.

Technische Daten

Maße: gemäß untenstehenden Zeichnungen Ausführungen: betongrau oder erdbraun
Gewicht: ca. 65 kg/Stk. Elemente pro m²: 6, Stk.

Verlegen und Hinterfüllen
Mit dem Verlegen der Steine wird an der tiefsten Stelle begonnen. Die untersten zwei Steinreihen werden versetzt und gemäß dem Geländeverlauf abgetreppt. Normalerweise werden Böschungssteine horizontal verlegt. Entlang Gehwegen und Straßen mit geringem Längsgefälle können die Steine parallel zum Gehweg- oder Strassenniveau verlegt werden.
Nach dem Einfüllen von Humus in die Elemente, dem Hinterfüllen und Verdichten mit geeignetem Material, werden die weiteren Steine lagenweise versetzt und wie oben beschrieben ein- und hinterfüllt.

Maueranschlüsse
Für Anschlüsse an senkrechte Mauern ist ein entsprechendes Maueranschlußelement lieferbar (ca. 1/2 Element).

Bepflanzung
Aus einer reichen Palette wählen Sie je nach Standort individuell die geeignete Bepflanzung. Die Begrünung kann auch der Natur überlassen werden.

Fundament
Die Ausbildung der Fundamente richtet sich nach den Baugrundverhältnissen, der Mauerhöhe, der Mauerneigung und dem Auf- und Hinterfüllmaterial.

Technische Beratung
Unsere Fachleute stehen Ihnen für technische Beratung gerne zur Verfügung. Es ist für Sie von Vorteil, spezielle Fälle (z.B. Fragen für Statik, Krümmung und Neigung usw.) mit uns zu besprechen.

Ausschreibungstext
Liefern und Verlegen von Betonfertigteilen vom Typ Triangolo aus vibriertem und gepresstem Beton zur Erstellung eines in sich verzahnten, selbstentwässernden und bepflanzbaren Trockenmauerwerkes.
Die einzelnen Elemente haben die Form eines Löffels mit einem dreieckig gebrochenen Schild; das Bodenprofil ermöglicht eine wirksame Verkettung der Elemente untereinander, die Abmessungen sind 45 x 50 cm, die Seitenhöhe mißt 22,5 cm, der Stein wiegt 56 kg. Betontechnische Eigenschaften: mittlere Betondruckfestigkeit 40 N/mm2 (400 kg/cm') Wasserundurchlässigkeit: maximale Wassereindringtiefe an der Oberfläche 17 mm nach DIN Norm 1048 (Frostsicherheit). Die Verlegung der Triangolo Löffelmauer hat fachgerecht und laut Angaben der Herstellerfirma zu erfolgen.